Home » Wissen & News aus der Welt der Finanzierung

„Endfällig“ tilgen: Chancen und Risiken

kredite-magazin.net am 8. März 2011

In der Regel entscheiden sich künftige Eigenheimbesitzer für das herkömmliche Hypothekendarlehen, das Annuitätendarlehen. Bereits zu Beginn werden feste Zins- und Tilgungssätze festgelegt, die bis zum Ende der Zinsbindung gezahlt werden. Zum Stichtag der Anschlussfinanzierung wird ein weiteres Darlehen vereinbart, um die Restschuld zu finanzieren. Wer jedoch nicht kontinuierlich sein Baudarlehen tilgen will, kann sich auch für eine Variante entscheiden, die endfällig vereinbart wird.

Das Endfälligkeitsdarlehen beinhaltet, dass während der Zinsbindungsfrist keine Tilgung entrichtet werden muss. Erst zum Laufzeitende muss der Darlehensnehmer endfällig seine Tilgung leisten. Im Gegenzug wird meist das Abtreten eines Investmentfonds, eines Bausparvertrags oder häufig auch einer Lebensversicherung vereinbart. Diese Variante eignet sich in erster Linie für Immobilienbesitzer, die das Objekt nicht selber nutzen, sondern vermieten wollen. Verbunden mit einer Baufinanzierung die endfällig getilgt wird ist, dass besondere steuerliche Vorteile für Kapitalanleger genutzt werden können. Mit dieser Form der Tilgungsaussetzung kann der Darlehensnehmer Tilgungsbeträge während der Zinsbindung, in der lediglich Zinsen zurück gezahlt werden einsparen und in einen speziellen Kapitalaufbauplan anlegen.

Wer sich für diese Finanzierungsvariante entscheidet, ist umso stärker auf den Erfolg der gewählten Anlage angewiesen, mit der endfällig das Darlehen getilgt werden muss. Investoren spekulieren darauf, dass der Kapitalaufbauplan auch einen Wertzuwachs in Aussicht stellt, um nicht nur das Immobiliendarlehen endfällig komplett tilgen, sondern auch von einem Gewinn am Laufzeitende profitieren zu können.

Gern entscheiden sich Darlehensnehmer für ein Versicherungsprodukt, wenn sie endfällig ein Baudarlehen tilgen wollen. In der Regel wird bei Versicherungsgesellschaften nicht nur die Möglichkeit geboten, Kapital über eine Lebensversicherung anzulegen, sondern zeitgleich auch Risiken absichern zu lassen. Kapital-Lebensversicherungen werden somit als Tilgungsträger verwendet, um endfällig das Baudarlehen zu tilgen.

Endfälligkeitsdarlehen sind jedoch auch mit besonderen Risiken behaftet, wenn der Vermögensaufbauplan nicht alle Erwartungen erfüllt. Kann durch die prognostizierte Ablaufleistung eines Versicherungsvertrags nicht erzielt werden, reichen die Mittel zum Ende der Laufzeit nicht aus, endfällig zu tilgen und Finanzierungslücken müssen aus zusätzlichen Mitteln aufgefüllt werden.

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / KreditEffektivzins /
Kreditkosten
Monatl. RateMehr Infos/
Antrag
1. Qlick
Online-Kredit
0,98 - 8,99 %
ab 249,08 €
ab 170,82 €
zum Anbieter
2. SWK Bank
Ratenkredit
1,70 - 3,69 %
ab 432,08 €
ab 173,87 €
zum Anbieter
3. 1822direkt
Ratenkredit
1,74 - 7,69 %
ab 442,25 €
ab 174,04 €
zum Anbieter
4. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,79 - 4,95 %
ab 454,96 €
ab 174,25 €
zum Anbieter
5. CreditPlus Bank
SofortKredit
1,99 - 9,99 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. TARGOBANK
Online-Vorteilskredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
7. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
8. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
9. norisbank
Top-Kredit
2,69 - 7,80 %
ab 683,71 €
ab 178,06 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net