Kreditvergleich: Consorsbank Ratenkredit vs. netbank Ratenkredit

Kreditvergleich zwischen Consorsbank und Netbank Ratenkrediten
Die Netbank bietet ebenso wie die Consorsbank sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden Ratenkredite an. Die Kreditvergabe erfolgt in beiden Fällen nicht unmittelbar durch die jeweilige Direktbank, sondern bei …

Vollständigen Artikel lesen »
Autofinanzierung (Produkte und Wissen)

Immobilienfinanzierung (Produkte und Wissen)

Sonstige Finanzierung (Produkte und Wissen)

Patronatserklärung der Muttergesellschaft

Die Patronatserklärung gehört zu den atypischen Kreditsicherheiten und findet immer dann Anwendung, wenn eine Bank einen Kredit an ein Tochterunternehmen eines Konzerns ausreicht und dieses Tochterunternehmen nicht in der Lage ist, selber eine ausreichende, vom …

Die Rolle der Beleihungsquote für die Vergabe von Immobilienkrediten
Die Rolle der Beleihungsquote für die Vergabe von Immobilienkrediten

Kaum einer wird in seinem Leben um die Aufnahme eines oder mehrerer Kredite herumkommen, sei es nun um das eigene Haus, das neue Auto oder die neue Küche zu finanzieren. Gerade im Bereich der Immobilienfinanzierung …

Prolongationsangebot für Baufinanzierungs-Kredite

Ein Prolongationsangebot ist ein Angebot zur Weiterführung des Kredites und muss dem Kreditnehmer immer dann von der kreditgebenden Bank unterbreitet werden, wenn der Kreditnehmer einen Kredit mit Konditionsfestschreibung aufgenommen hat und absehbar ist, dass der …

Opel SmartBuy Neuwagen-Finanzierung

Die GMAC Bank mit Sitz in Rüsselsheim wird von den meisten Kunden in Deutschland entsprechend der hiesigen Hauptmarke als Opel Bank bezeichnet, diesen Namen hat das Institut auch für ihre Internetadresse gewählt.
Das Angebot Opel SmartBuy …

SIGNAL IDUNA Bauspar AG

Die Signal Iduna Bauspar AG bietet mit ihren 6 verschiedenen FREIraum Tarifen Baufinanzierungen mit unterschiedlichen Ausgestaltungen an. Daneben bietet das seit 80 Jahren am Markt befindliche Unternehmen noch für Bauherren und Eigenheimbesitzer interessante Versicherungen an.
Bei …

Bürgschaften | Alles was man über Arten und Unterschiede wissen muss

Insbesondere bei Kreditverhandlungen verlangen Banken üblicherweise Kreditsicherheiten. Das Kreditwesengesetz schreibt eine sorgfältige und umfangreiche Bonitätsprüfung des Kreditnehmers, sowie eine Überwachung dieser während der gesamten Laufzeit vor. Aber auch wenn die Kreditwürdigkeit gegeben ist, bestehen Banken …

Leasingsonderzahlung beim KFZ-Leasing

Im Zusammenhang mit dem Abschluss von Leasingverträgen für Fahrzeuge fordern die Leasinggeber von ihren Leasingkunden häufig eine so genannte Leasingsonderzahlung, die am ehesten vergleichbar mit der Anzahlung bei einer Fahrzeugfinanzierung ist.
Die Leasingsonderzahlung, die bei …

Die Rangbescheinigung vom Notar zur Eintragung von Grundschulden / Hypotheken

Bei einer Rangbescheinigung handelt es sich um eine Bestätigung des Notars, dass eine zur Eintragung im Grundbuch beantragte Grundschuld oder Hypothek an einer bestimmten Rangstelle im Grundbuch eingetragen wird. Sind noch andere Grundpfandrechte im Grundbuch …

Sicherungshypothek – wie funktioniert’s in der Praxis?

Bei einer Sicherungshypothek handelt es sich um eine Unterform der Hypothek, bei welcher der Anspruch des Gläubigers gegen den Schuldner mit einem Eintrag ins Grundbuch verbrieft wird. Die Sicherungshypothek hat dabei akzessorischen Charakter. Das bedeutet, …

Strohmannkredit | Wenn ein anderer für jemanden einen Kredit beantragt

Wenn ein Kreditnehmer bei einer Bank einen Kredit für eine dritte Person beantragt, das heißt, er möchte den Kredit weder selbst nutzen noch selbst tilgen, dann bezeichnet man ihn in der Fachsprache als Strohmann. Der …

Mitteilungen an die Schufa – was wird von den Banken gemeldet?

Die Schufa ist die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung mit Sitz in Wiesbaden. Die Schufa ist eine reine Sammelstelle für Kreditdaten aller Art, sowohl von Privatpersonen als auch von Gewerbetreibenden. Dabei verfügt die Schufa über die …

Was versteht man unter einer Verkehrshypothek?

Nach wie vor gilt ein Haus oder ein Grundstück als einer der besten Sicherheiten, welche ein Schuldner bei seiner Bank hinterlegen kann, wenn er ein Darlehen benötigt. Belastet wird dabei die Immobilie in der Regel …

Was ist eine Nachbürgschaft?

Mit einer Bürgschaft verpflichtet sich der Bürge gegenüber dem Gläubiger für die Verbindlichkeiten des Schuldners einzustehen. Dabei handelt es sich um einen verpflichtenden einseitigen Vertrag, welcher in Schriftform vorgeschrieben ist. Eine besondere Form ist die …

Was versteht man unter einer Briefschuld?

Die meisten Menschen, die heutzutage ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder bauen möchten, können den vollen Kaufpreis nicht komplett aufbringen. Daher wird meist der größte Teil des Kaufpreises über eine Bank finanziert. Es gilt …

Umschuldung – welche Möglichkeiten gibt es?

Ob die Umschuldung eines Kredites sinnvoll ist, hängt meist von der Kreditart und dem Ziel ab, das damit verbunden wird. Wenn Sie zum Beispiel Ihren Dispokredit verringern möchten, da Sie ihn seit Jahren dauerhaft beanspruchen, …

Dispokredit – wann sollte ich ihn in einen normalen Kredit umschulden?

Fast jeder Kontoinhaber erhält im Zusammenhang mit dem eigenen Girokonto, auf dem monatliche Gutschriften in Form von Einkünften erfolgen, einen Dispokredit gewährt. Der Dispo wird in den meisten Fällen in Anlehnung an die Einkommenshöhe gewährt, …

Was brauche ich, um einen Kredit zu beantragen

Um einen Kredit zu beantragen müssen in der Regel, zumindest bei seriösen Kreditunternehmern, folgende Voraussetzungen vorhanden sein.

Der Kreditnehmer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben, und voll Geschäftsfähig sein. Die Höchstgrenze für eine Kreditvergabe liegt bei …