Home » Aktuell betrachtet

Schuldentilgungsdauer: Beispiele für die Auswirkung unterschiedlicher anfänglicher Tilgungssätze auf die Gesamtkosten eines Kredits und die monatliche Rate

kredite-magazin.net am 18. April 2011

Die Schuldentilgungsdauer ist der Zeitraum, der von Kreditnehmern benötigt wird, um die aktuellen Kreditverbindlichkeiten vollständig zurückzuführen. Die Schuldentilgungsdauer wird dabei von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dies ist neben dem Kreditnominalbetrag auch die Höhe des Zinses sowie der anfänglichen Tilgung. Hieraus berechnet sich nämlich die monatliche Kreditrate, die Zins und Tilgung enthält. Je höher der Tilgungsanteil ist, desto schneller kann die Kreditrückführung erfolgen.

Die Höhe der Tilgung wird bei Baufinanzierungsdarlehen unter dem Begriff der anfänglichen Tilgung festgelegt und im Kreditvertrag niedergeschrieben. Die Banken ermöglichen in der Regel eine anfängliche Tilgung von 1-5% der Nettodarlehenssumme. Wie bereits erwähnt, wird der Tilgungsanteil von Jahr zu Jahr weiter ansteigen, um so eine endgültige Schuldentilgung zu erreichen.

Je geringer die anfängliche Tilgung vereinbart wird, desto länger ist die gesamte Kreditlaufzeit und somit auch die Schuldentilgungsdauer. Wird beispielsweise bei einem Kredit in Höhe von 100.000 Euro eine anfängliche Tilgung von einem Prozent und ein Zinssatz von 5% p.a. vereinbart, müssen Kreditnehmer mit einer monatlichen Rate von 600 Euro und einer Laufzeit von ca. 35,9 Jahren rechnen. Die gesamten Zinskosten liegen für die Laufzeit bei 138.551 Euro. Im Unterschied hierzu steigt die monatliche Belastung bei einer anfänglichen Tilgung von 3 Prozent auf 800 Euro monatlich, die Laufzeit hingegen verringert sich auf nur noch 19,6 Jahre. Demzufolge sinkt auch die gesamte Zinsbelastung, und zwar auf 68.711 Euro. Wird bei Abschluss des Darlehens gar eine anfängliche Tilgung von fünf Prozent vereinbart, müssen Kreditnehmer zwar eine Monatsrate von 1.000 Euro aufbringen, die Laufzeit hingegen könnte auf nur noch 13,9 Jahre verkürzt werden. Auch die Zinsbelastung aus dem Darlehen sinkt, sie beträgt in diesem Fall nur noch 46.702 Euro.

Diese Rechnungen zeigen, dass die Schuldentilgungsdauer reduziert werden kann, wenn die anfängliche Tilgung variiert wird. Kreditnehmer, die eine derart hohe monatliche Belastung nicht tragen wollen oder können, ihre Schuldentilgungsdauer allerdings reduzieren wollen, können im Kreditvertrag Sondertilgungen vereinbaren. Bei einer Sondertilgung erfolgt eine sofortige Tilgungsverrechnung, was sich bereits im folgenden Monat auf den Tilgungsanteil in der Kreditrate auswirkt. Mit Einbringung einer Sondertilgung kann die Schuldentilgungsdauer und somit die Zinsbelastung aus einer Darlehensaufnahme also ebenfalls reduziert werden.

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / KreditEffektivzins /
Kreditkosten
Monatl. RateMehr Infos/
Antrag
1. SWK Bank
Ratenkredit
1,55 - 3,69 %
ab 393,96 €
ab 173,23 €
zum Anbieter
2. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,58 - 6,47 %
ab 401,58 €
ab 173,36 €
zum Anbieter
3. 1822direkt
Ratenkredit
1,64 - 4,99 %
ab 416,83 €
ab 173,61 €
zum Anbieter
4. Qlick
Online-Kredit
1,68 - 8,99 %
ab 427,00 €
ab 173,78 €
zum Anbieter
5. CreditPlus Bank
SofortKredit
1,99 - 9,99 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. TARGOBANK
Online-Vorteilskredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
7. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
8. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
9. norisbank
Top-Kredit
2,69 - 7,80 %
ab 683,71 €
ab 178,06 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net