Home » Immobilienfinanzierung (Produkte und Wissen)

Prolongationsangebot für Baufinanzierungs-Kredite

kredite-magazin.net am 26. Juli 2010

Ein Prolongationsangebot ist ein Angebot zur Weiterführung des Kredites und muss dem Kreditnehmer immer dann von der kreditgebenden Bank unterbreitet werden, wenn der Kreditnehmer einen Kredit mit Konditionsfestschreibung aufgenommen hat und absehbar ist, dass der Kredit zum Ablauf der Zinsbindung noch nicht komplett getilgt sein wird. Das Prolongationsangebot muss marktgerechte Konditionen enthalten und dem Kunden von der Bank einige Wochen vor dem Konditionsanpassungstermin zugesandt werden. In der Regel werden dem Kunden Zinsbindungsvarianten für unterschiedliche Festschreibungszeiten mit und ohne Disagio angeboten, von denen er sich bis zum Ende der Zinsfestschreibung für eine entscheiden sollte. Für den Fall, dass der Kreditnehmer auf das Prolongationsangebot nicht reagiert, sehen die Banken eine Variante mit einem variablen Zinssatz vor, zu dem der Kredit dann weitergeführt wird.

Es ist üblich, die neuen Konditionsangebote freibleibend zu unterbreiten, das bedeutet, die Bank behält sich das Recht vor, in der Zeit zwischen Versand des Angebotes und Annahme durch den Kunden die angebotenen Konditionen nachzubessern, wenn sich die Refinanzierungssätze verändern sollten. Selbstverständlich ist bei rückläufigen Zinsen auch eine Nachbesserung der angebotenen Konditionen zu Gunsten des Kreditnehmers möglich, wird in der Praxis aber selten ohne dessen Drängen vorgenommen.

Der Zinsanpassungstermin ist eine Gelegenheit zur Ablösung des Restkredites durch eine andere Bank, sofern dort bessere Konditionen angeboten werden; dann ist aber zu beachten, dass zusätzliche Kosten wie eine Bearbeitungs- und Schätzgebühr bei der Bank sowie Notar- und Grundbuchgebühren anfallen, da die neue Bank die Bonitäts- und Objektprüfung vornehmen muss und im Falle einer Zusage auf ihren Namen eingetragene Grundschulden benötigt. Dazu ist im Normalfall keine Neueintragung notwendig, sondern die bestehenden Grundschulden können an die neue Bank abgetreten werden. Die Ablösungsformalitäten erledigen in der Regel die Banken im Treuhandwege ohne zusätzliche Kosten.

Grundsätzlich ist aber jede Bank daran interessiert, die aus der Zinsfestschreibung auslaufenden Kredite zu prolongieren und ist deshalb Konditionsverhandlungen gegenüber aufgeschlossen. Wer weder die im Prolongationsangebot unterbreiteten Konditionen akzeptieren noch die Bank wechseln möchte, sollte das Gespräch mit seiner Bank suchen.

Kreditvergleich Anzeigen

Zinsrechner Ratenkredit
Schritt 1Kreditbetrag:
nur Zahl z.B. 10000
Schritt 2Kreditlaufzeit:
bitte wählen
Schritt 3Verwendungszweck:
bitte wählen
Ratenkredite nach Zinsen*
Anbieter / KreditEffektivzins /
Kreditkosten
Monatl. RateMehr Infos/
Antrag
1. Verivox
Ratenkredit
0,68 - 19,90 %
ab 172,83 €
ab 169,55 €
zum Anbieter
2. Bank of Scotland
Ratenkredit
1,58 - 4,96 %
ab 401,58 €
ab 173,36 €
zum Anbieter
3. 1822direkt
Ratenkredit
1,64 - 7,31 %
ab 416,83 €
ab 173,61 €
zum Anbieter
4. SWK Bank
Ratenkredit
1,75 - 4,99 %
ab 444,79 €
ab 174,08 €
zum Anbieter
5. Santander
BestCredit
1,99 - 7,98 %
ab 505,79 €
ab 175,10 €
zum Anbieter
6. TARGOBANK
Online-Kredit
2,45 - 8,49 %
ab 622,71 €
ab 177,05 €
zum Anbieter
7. Postbank
Privatkredit Direkt
2,47 - 7,78 %
ab 627,79 €
ab 177,13 €
zum Anbieter
8. Fidor Bank
Ratenkredit
2,53 - 13,02 %
ab 643,04 €
ab 177,38 €
zum Anbieter
9. norisbank
Top-Kredit
2,69 - 7,80 %
ab 683,71 €
ab 178,06 €
zum Anbieter
10. GIROMATCH
Ratenkredit
2,89 - 5,90 %
ab 734,54 €
ab 178,91 €
zum Anbieter
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net