Home » Kredite & Darlehen nach Kredit-Art

Kredit ohne Schufa?

kredite-magazin.net am 24. Februar 2021

Was Sie wissen sollten über „Kredite ohne Schufa“ > Hinter dem Begriff der Schufa verbirgt sich die deutsche Schutzgemeinschaft für Kreditsicherung. Sie speichert Daten über Kreditnehmer und deren Zahlungsverhalten. Kommt es bei einem Kreditnehmer aufgrund von finanziellen Engpässen zu einem Verzug bei der Ratenzahlung, so wird dieses gleich in einer Datenbank vermerkt. Diese Datenbank ist für sämtliche Kreditgeber zugänglich. Sie dient dazu, die Zahlungsmoral der Kreditnehmer zu bewerten. Das eigentliche Ziel besteht darin, dass einem Kreditinstitut Daten über die Zuverlässigkeit von Kunden zur Verfügung gestellt werden. Laut Statistik gab es jedoch bei etwa 98 Prozent aller Kredite noch niemals Schwierigkeiten. Zudem sind die in der Schufa gespeicherten Daten nicht immer korrekt. Das hat sich auch schon bei vielen Kreditgebern herumgesprochen. Deshalb werden mitunter auch Kredite ohne Schufa vergeben.

Ob ein Kredit schufafrei gewährt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab (© guukaa / stock.adobe.com)

Ob ein Kredit schufafrei gewährt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab
(© guukaa / stock.adobe.com)

Was wird unter einem Kredit ohne Schufa verstanden?

Unter einem Kredit ohne Schufa wird im Allgemeinen ein Kredit verstanden, der ohne eine Schufa-Auskunft verfügbar ist. Zudem wird der Kredit auch nicht der Schufa gemeldet. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein solcher Kredit ohne eine Bonitätsprüfung vergeben wird. Der Kreditgeber wird sich vor der Vergabe über die finanzielle Situation informieren. Der Kreditnehmer muss auf jeden Fall ein ausreichend hohes Einkommen nachweisen. Das Einkommen muss dann auch für die gesamte Zeit der Rückzahlung gesichert sein. Ein sicheres Einkommen wäre beispielsweise eine Rente oder ein regelmäßiges Monatseinkommen aus einer beruflichen Tätigkeit.

Welche Vorteile bietet ein schufafreies Darlehen?

Wird ein Kredit nicht der Schufa gemeldet, dann erfolgt selbstverständlich auch kein Eintrag in dieser Auskunftei. Unter besonderen Umständen erweist es sich als äußerst vorteilhaft, wenn es keine derartigen Einträge gibt. Wird beispielsweise ein Kredit für eine größere Autoreparatur oder etwas Ähnliches in Höhe von 1.500 Euro benötigt, so kann ein solcher Kredit sehr sinnvoll sein. Insbesondere dann, wenn noch ein größerer Kredit, wie beispielsweise ein Baukredit oder etwas Vergleichbares benötigt wird. Größere Kredite werden grundsätzlich nur mit Schufa-Eintrag vergeben. Erkennt die Bank dann, dass bereits ein weiterer Kredit in der Schufa aufgelistet ist, dann kann dieser die Bonität stark einschränken.

Eine schlechtere Bonitätseinstufung führt in der Regel zu einem höheren Zinssatz. Das bedeutet, der hohe Immobilienkredit verteuert sich, weil zuvor ein kleiner Kredit in Höhe von 1.500 Euro aufgenommen wurde. In solch einem Fall würden daher unnötig hohe Kosten anfallen, die sich durch einen 1.500 Euro Kredit ohne Schufa vermeiden ließen.


Häufige Missverständnisse

  1. Viele Interessenten vermuten, dass ein Kredit ohne Schufa schneller bewilligt wird. Das ist jedoch ein Irrglaube. Sowohl die Schufa-Abfrage als auch ein Eintrag bei der Auskunftei ist in der heutigen Zeit in wenigen Sekunden erledigt. Deshalb werden Kredite ohne Schufa nicht schneller bewilligt.
  2. Ein zweiter Irrglaube ist, dass ein Kredit ohne Schufa auch von Menschen beantragt werden kann, die bei einer „normalen“ Bank oder Sparkasse keinen Kredit bekommen. Wer nur über ein geringes Einkommen verfügt, der bekommt (in der Regel) auch keinen Kredit ohne Schufa. Das dient dem eigenen Schutz.

Ob ein Kredit schufafrei gewährt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab (© guukaa / stock.adobe.com)

Ob mit oder ohne Schufa-Abfrage: Ohne Bonität (Kreditwürdigkeit) erhält man keinen Kredit
(© Thomas Graf / Fotolia)

Nachteile eines Kredits ohne Schufa

Der einzige Nachteil, den solch ein Kredit mit sich bringt, sind die zumeist höheren Zinsen. Das kann an dem oben genannten Kredit in Höhe von 1.500 Euro näher beschrieben werden. Ein herkömmlicher Kredit wird beispielsweise zu einem Zinssatz von 5,5 Prozent angeboten. In dem Fall müsste der Kreditnehmer zwei Jahre lang monatlich 66,14 Euro bezahlen. Die Gesamtsumme beläuft sich in diesem Beispiel auf ungefähr 1.587 Euro.

Ein typischer Kredit ohne Schufa wird exemplarisch angenommenerweise zu einem Zinssatz von 10,5 Prozent angeboten. In dem Fall betragen 24 Monatsraten 69,56 Euro. Die Gesamtsumme beträgt dann etwa 1.669 Euro. Der Kredit ohne Schufa wäre demnach etwa 82 Euro teurer. Das sieht auf den ersten Blick sehr ungünstig aus. Hat der Kreditnehmer jedoch noch einen weiteren Kredit laufen, dann können sich die Mehrkosten für einen Kredit ohne Schufa schnell wieder bezahlt machen.

Es gibt aber auch viele Menschen, welche die höheren Gebühren für einen Kredit ohne Schufa nicht stören. Sie möchten nur nicht, dass es Informationen in einer Auskunftei gibt, auf die jeder Finanzdienstleister und jede Bank Zugriff haben. Vielen Menschen ist die Anonymität wichtiger als besonders niedrige Kreditzinsen.


Tipp: Besondere Regelungen gibt es bei schufafreien Darlehen aus der Schweiz, siehe z.B. die Infoseite Kredit ohne Schufa bei Bon-Kredit.de.


Worauf sollte grundsätzlich geachtet werden?

Jeder Interessent, der sich einen Kredit ohne Schufa aufnehmen möchte, sollte immer ganz genau hinsehen. Manchmal kommen zu dem etwas höheren Zinssatz noch weitere Gebühren. Einige Kreditgeber sind in diesem Bereich sehr kreativ. Größte Vorsicht ist immer dann geboten, wenn schon im Voraus eine Bearbeitungsgebühr verlangt wird. Eine solche Gebühr wird mitunter für die Bonitätsprüfung im Voraus berechnet. Wird ein Kredit dann aufgrund mangelnder Bonität nicht gewährt, erfolgt keine Erstattung der Bearbeitungsgebühr. Seriöse Kreditgeber berechnen u.U. vielleicht zwar auch Bearbeitungsgebühren. Diese fallen jedoch nur dann an, wenn auch tatsächlich ein Kredit gewährt wurde.

Es gibt mittlerweile zahlreiche Anbieter, die Kredite ohne Schufa vergeben. Deshalb hat jeder Interessent Vergleichsmöglichkeiten. Es ist daher empfehlenswert, sich verschiedene Angebote einzuholen. Nur dann, wenn ein Anbieter gefunden ist, der seriös wirkt und auch eine transparente Kostenübersicht zur Verfügung stellt, kann sich der Interessent sicher sein. In der heutigen Zeit ist es dank des Internets nicht mehr schwer, einen günstigen und seriösen Kredit ohne Schufa zu finden. Damit kann sich jeder dann kleinere oder größere Wünsche erfüllen.


Das könnte Sie auch interessieren: